Zusammen Österreich auf Facebook Zusammen Österreich auf Instagram Zusammen Österreich auf YouTube

Schulbesuche in ganz Österreich

Menschen mit Migrationshintergrund sprechen mit Schülerinnen und Schülern über Werte des Zusammenlebens und des Miteinanders.

Seit 2011 sind Integrationsbotschafterinnen und Integrationsbotschafter an Schulen in ganz Österreich unterwegs und diskutieren mit jungen Menschen über Voraussetzungen für ein gutes Miteinander. 

Ziele von ZUSAMMEN:ÖSTERREICH 

motivieren: Die Schülerinnen und Schüler sollen anhand der Geschichten der Integrationsbotschafter/innen motiviert werden, ihren eigenen Weg zu gehen und sich davon nicht abbringen zu lassen.

anpacken: Die Schülerinnen und Schüler sollen jeweils durch die Vorbilder zum Anpacken für einen guten Zweck angeregt werden.

mitwirken: Die Schülerinnen und Schüler sollen durch Geschichten der Integrationsbotschafter/innen zum Mitwirken in der Gesellschaft angeregt werden.

bewegen: Wir wollen Schülerinnen und Schüler dazu bewegen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und es aktiv zu gestalten.

Schulbesuche ZUSAMMEN:ÖSTERREICH im Detail

Zwei bis vier Integrationsbotschafter/innen mit Wurzeln im Ausland kommen an Ihre Schule und erzählen von ihrem persönlichen Werdegang. Im Anschluss stellen sie sich der Diskussion mit den Schülerinnen und Schülern, beantworten Fragen rund um ihre eigene Geschichte und diskutieren mit den Jugendlichen über Werte des Zusammenlebens und Miteinanders. Die Besuche von ZUSAMMEN:ÖSTERREICH sind für eine Dauer von 90 Minuten angesetzt und kostenlos in ganz Österreich buchbar. Die Schulbesuche werden durch ein erfahrenes Projektteam betreut.